Gesund abnehmen…mit Mandeln! #aktionsommerkoerper

AKTION SOMMERKÖRPER: Weiter geht es in unserer Reihe mit einem Lebensmittel, dass zwar viel Fett und Energie enthält, aber die Pfunde purzeln lässt und die Silhouette strafft – Mandeln. Aber wie geht das, wenn die Nüsse so fettreich sind?

Mandeln enthalten „gute“ Fette, ungesättigte Fettsäuren, die der Körper unbedingt braucht, aber problemlos verarbeiten kann. Ungesättigte Fettsäuren setzen in unseren Fettzellen gegenüber den gesättigten Fettsäuren (wie in Schweinefleisch) oder auch Zucker kaum an. Im Gegeteil kurbeln sie den Stoffwechsel an, schützen die Organe und fördern die Leistungsfähigkeit im Gehirn.

Wichtig ist, dass die Mandeln unbehandelt und pur sind, bestenfalls noch mit der dünnen Haut (siehe Foto). Die leckeren Nüsse lassen sich nicht nur ohne Probleme in der Handtasche mitnehmen, sie machen auch schon in kleinen Mengen extrem satt und zügeln den Appetit. Der willkommene Nebeneffekt: Man nascht weniger andere ungesunde Produkte und hat insgesamt ein reduziertes Hungergefühl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s