Bikini-Body mit Genuss? Sommer-Diät mit Wassermelone!

Der Sommer ist da und noch immer verdecken die Speckröllchen die Bikinifigur?

Die Allzweck-Waffe heißt: Wassermelone! Und die ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die Wassermelone schmeckt zwar süß und suggeriert einen hohen Fruchtzuckergehalt, doch der Schein trügt. Denn die Wassermelone wird ihrem Namen gerecht: Sie enthält zu 95 Prozent lebenswichtiges und kalorienarmes Wasser. In der Frucht steckt außerdem viel Vitamin A und C sowie Eisen – alles Nährstoffe, die das Abnehmen förden und das Immunsystem stärken.

Der Kaloriengehalt einer Wassermelone ist lächerlich: Nicht mal 30 kcal pro 100 Gramm. Der Plan könnte also lauten: An mindestens drei Tagen in der Woche eine Mahlzeit (bevorzugt morgens oder abends) mit reichlich Wassermelone ersetzen, bis man satt ist. Das funktioniert, ganz ohne Jojo-Effekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s