Rote Bete-Carpaccio mit Büffelmozzarella

Rote Bete wird von vielen Verbrauchern zu unrecht abgelehnt. Die Knolle schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch extrem gesund – die Wirkstoffe schützen Herz, Kreislauf, gelten als präventiv gegen Bluthochdruck, Diabetes, Morbus Alzheimer, Krebs u.v.m.

Rote Bete lässt sich schnell zubereiten. Das folgende Rezept ist ein echter Garant für eine tolle Vorspeise oder Brunch, wenn spontan Gäste kommen.

Zutaten:

2 Knollen Rote Bete (vorgekocht)

1 Büffelmozzarella

20 Kirschtomaten

20 Blätter Basilikum

Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung (10 Minuten)

Die Rote Bete in dünne Scheiben schneiden und auf einen großen Essteller in Kreisen nebeneinander legen, bis der Teller bedeckt ist. Den Büffelmozzarella halbieren, in Scheiben schneiden und auf jede Scheibe Rote Bete verteilen. Die Kirschtomaten halbieren und auf den Mozzarella legen. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben bestreuen und den Basilikum-Blättern garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s