Diät ohne Verzicht: Gemüsenudeln – schick, gesund und lecker

Für LOW CARB-Fans – also die Ernährung mit möglichst wenig Kohlenhydraten – gibt es eine tolle Variante, die geliebte Pasta hin und wieder mit Gemüse zu ersetzen und trotzdem Spaghetti auf dem Teller zu haben: Zum Beispiel Zuchhini-Nudeln.

Dafür braucht man einen Spiralschneider für Gemüsenudeln (bei gut aufgestellten Online-Händlern oder im Fachhandel erhältlich). Es empfiehlt sich ein auomatischer Sprialschneider, bei den manuellen Varianten braucht es etwas Ausdauer.

Zutaten (für 4 Personen):

4 feste Zucchini

Zubereitung:

Zuerst eine Pasta-Soße oder Pesto der Wahl, oder für diese Variante, eine leckere Basilikum-Pesto (siehe Rezept unter Pesto & Co.) zubereiten. Dann die Zucchini frisch (roh, geschält oder ungeschält ) durch den Spiralschneider auf eine Servierplatte schneiden und die Pesto darunter mischen. Wer rohes Gemüse nicht so gut verträgt, gibt die geschnittenen Fäden einmal für eine halbe Minute in kochendes Wasser.

Für die Garnitur einfach frischen Parmesan darüber geben oder gekrümelten Schafskäse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s