Spaghetti alla puttanesca

Spaghetti alla puttanesca ist ein süditalienisches Pastagericht, dass es in sich hat – würzig und mit tollen Zutaten. Die Zubereitung könnte einfacher nicht sein. Das Geheimnis: Diese Pasta ist schnell gemacht, wenn spontan Gäste auftauchen oder der Kühlschrank leer ist, denn die folgenden Zutaten sollte man sowieso immer auf Vorrat im Schrank haben – damit lässt sich oft improvisieren!

Zutaten (4 Portionen):

5 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

1 Chilischote (mit Kindern darauf verzichten)

1 EL Oregano, getrocknet

500 g Dosentomaten in Stücken oder geschält

100 g schwarze Oliven, entkernt und halbiert

3 EL Kapern

10 Sardellenfilets

Pfeffer, Salz

500 g Spaghetti

Zubereitung:

Wasser für die Nudeln aufsetzen. Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl mit dem Knoblauch und den Sardellen kurz anschwitzen, bis die Sardellen zerfallen uns sofort die Tomaten untermischen. Oliven, Kapern und Oregano hinzugeben und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Spaghetti gar sind. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, die Spaghetti unter die Soße mischen und sofort servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s